sign up! webstats forums guestbooks calendars
"Erkenne Dich selbst !", so stand es schon einst über dem Orakel von Delphi.
Möget ihr, die ihr hierher kommt, um nach Antworten auf die Fragen des Lebens zu suchen, bereichert von hier gehen.
Doch denkt auch daran: If you look too deep into the abyss, the abyss looks back into you ...
Nemesis' Hallen der Erkenntnis
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Gast.

Registriert: -
Beiträge: -

12.11.2003 - 23:28: Das Ergebnis der ärztl. Untersuchung | Zitieren Zitieren

Dunkle Grüße !
Ich hatte denjenigen, die es interessiert, ja versprochen, die Befunde meines Arztbesuches vor etwa 4 Wochen hier zu veröffentlichen. Heute morgen war mein Vater beim Arzt und hat dabei auch erfahren, wie diese ausgefallen sind. Eine einfache und klare Antwort kann ich euch nicht geben, aber ich werde sagen, was ich weiß, so verständlich, wie ich es ausdrücken kann.

Es wurde eine spezielle Blutuntersuchung vorgenommen, bei der vor allem ein Immun- und ein Hormon-Status erstellt wurden. Von letzterem hatte ich mir am meisten erhofft, er blieb allerdings ohne Ergebnis. Dennoch soll ich den Serotonin - Wiederaufnahmehemmer weiterhin einnehmen.

Unerwarteterweise ergab dafür der Immun - Status ein Ergebnis, und zwar, daß meine Abwehr überaktiv ist und körpereigene Zellen angreift. Solche Krankheiten nennt man Auto-Immunkrankheiten, dazu zählen auch Allergien und Asthma.

Zusätzlich zu den Medikamenten, die ich schon nehme, wurde also noch ein eigentlich zur Therapie von Magenerkrankungen gedachtes Medikament verordnet, das meine Abwehr auf ein Normalmaß herunterschrauben soll.

Weiterhin wurden begleitend zwei zusätzliche Medikamente verordnet, Selen wegen eines Mangels, und ein Mittel zur Gicht - Vorbeugung wegen erhöhter Harnsäurewerte.

Das sagte alles nun noch gar nichts, und so habe ich mich in diversen Lexika und schließlich im Netz auf die Suche nach den Ursachen und Folgen eines Selen - Mangels gemacht. Dabei stieß ich auf einen Begriff, der möglicherweise meine Krankheit richtig charakterisiert. Und zwar gibt es eine Mischkrankheit aus Schilddrüsenunterfunktion und einer Auto-Immunkrankheit, die nicht nur von den Symptomen, sondern auch von der Genese her gut auf mich passen könnte. Betroffen sind davon nämlich meist Personen, die ein defektes Gen vererbt bekommen haben, und als Ursache der schweren Krankheit meines Vaters, dessen gute Selbstheilungskräfte ich ja auch geerbt habe, wird ebenfalls eine Auto-Immunkrankheit vermutet. Der Name dieser Krankheit lautet Hashimoto Thyreoiditis. Eine ausführliche Beschreibung ist auf der unten verlinkten Webseite nachzulesen.

Mehr kann ich euch derzeit leider nicht sagen. Sobald ich mehr weiß, werde ich hier darüber berichten.

MfG, Euer Nemesis.

 
-
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information