sign up! webstats forums guestbooks calendars
"Erkenne Dich selbst !", so stand es schon einst über dem Orakel von Delphi.
Möget ihr, die ihr hierher kommt, um nach Antworten auf die Fragen des Lebens zu suchen, bereichert von hier gehen.
Doch denkt auch daran: If you look too deep into the abyss, the abyss looks back into you ...
Nemesis' Hallen der Erkenntnis
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
gryffi

Avatar

Registriert: 28.05.2004
Beiträge: 398

11.10.2004 - 22:32: kollegen?! | Zitieren Zitieren

irgendwie passiert mir das schon immer. kaum bin ich in irgendeiner klasse "integriert" (oder eben nicht), gibt es plötzlich welche, die sich ab mir nerven. warum wohl? vermutlich weil sie merken, dass ich auch eine meinung habe und diese vertrete, und deshalb manchmal auch unangenehm sein kann? weil ich manchmal die "besseren" *g* witze mache als andere? oder weswegen?
wer weiss das schon...
ich habe mir gerade paar wenige tage ferien genommen. (4 um genau zu sein... um mich auch ein wenig zu erholen, weil ich krank war). vor den ferien gab es einen klassenkameraden, mit dem ich bis jetzt ziemlich gut auskam. wir fuhren jeweils zusammen nach hause, weil er den gleichen zug nehmen muss und konnten eigentlich recht gut miteinander reden. aber an diesem letzten schultag mutierte er geradezu zur wand und redete kein einziges wort mehr mit mir. ich versuchte ihn mehrmals anzusprechen - erfolglos.
ein mitschüler fragte ihn dann, wieso er so provozierend schweige, darauf antwortete dieser, ich sei eine schlampe. (aha! sein minimer wortschatz überrascht mich doch immer wieder!)
ich schrieb ihm dann ein mail, dass wenn er ein problem mit mir habe, das gefälligst sagen soll und nicht schweigen. in meinen augen ist dies einfach sinnlos... nun bekam ich heute eine sms von einem weiteren mitschüler, dass ich mir keine mühe machen solle, mit dem zu reden, da er "nicht viel von mir halte". das ist doch schön! man kennt gewisse leute seit gerade mal 2monaten und schon die ersten halten nicht viel von einem. ist mir das nun wichtig oder schockiert es mich einfach nur so sehr, dass dies kein neues phänomen ist? oder dass ich tun und lassen kann was ich will und trotzdem gehasst werde? dies ist einfahc extrem mühsam. ich muss nun mit diesen personen auch arbeiten, die das klima vergiften. so macht es mir einfach mit der zeit auch keinen spass mehr arbeiten zu gehen und dann... tja dann... was dann?
wieso gibt es leute, die sich so verhalten? pubertät? männer?! oder was? kann man sich denn nicht soweit zusammenreissen, dass man es schafft, in einem gemässigten klima zu arbeiten? ist das denn zuviel verlangt? ich glaube und hoffe doch nicht....

*sauer bin*

_______________________________________________________________________________

~The Lights At The End Of The Tunnel Are Only The Headlights Of An Incoming Train~



 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
gryffi

Avatar

Registriert: 28.05.2004
Beiträge: 398

14.10.2004 - 19:36: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

ich glaubs echt nicht!! besagter "kollege" wollte anscheinend heute, wo ich in den ferien bin, ein (leider ziemlich peinliches) foto von mir auf binichschoen.ch veröffentlichen! ich fasse es nicht! und das alles aus lauter bosheit! muss man das denn echt noch akzeptieren? oder was soll man in so einer situation noch machen?
gestern sagte er mir noch, als ich etwas gesagt habe "hat die luft neben mir etwas gesagt?", was ich schon verletzend fand, aber das hat nun echt jeden guten geschmack verlassen...
ich scheine wirklich vom pech verfolgt >.<

_______________________________________________________________________________

~The Lights At The End Of The Tunnel Are Only The Headlights Of An Incoming Train~



 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

20.10.2004 - 01:20: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

Grüß Dich !
Ich denke nicht, daß Du Dir das gefallen lassen mußt, ihr seid ja keine kleinen Kinder mehr. Wenn Du den Typ das nächste Mal unter vier Augen siehst, stell´ ihn klipp und klar zur Rede und sage ihm, daß Du ihn anzeigen wirst, wenn er weiterhin Verleumdungen gegen Dich in Umlauf bringt und Rufmord begeht. Wenn er schon zu feige ist, Dir die Wahrheit ins Gesicht zu sagen, mußt Du es Dir dennoch nicht gefallen lassen, daß er andere gegen Dich aufhetzt. *mich freundlich ausdrück und nur anmerke, daß ich die Menschen nicht mag*

MfG, Dein Nemesis.

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
gryffi

Avatar

Registriert: 28.05.2004
Beiträge: 398

20.10.2004 - 21:09: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

*g* du hast schon recht... aber nachdem ich mich nun tüchtig abreagiert habe (forum sei dank)... sehe ich dem gelassener entegegen.
wenn es nämlich nicht zum heulen wär, wäre es geradezu zum lachen. eigentlich tut mir der psychopath ja leid. ist wirklich total kindisch... ich frage mich nur wie lange er das aufrechterhalten will. er arbeitet noch knapp 1 jahr in meinem betrieb... wer wettet?;)
die menschen sind teilweise sehr seltsam und ihre gedanken unergründlich. wie kann jemand nur von einer sekunde (!!) auf die andere 180grad kehrtwende tun? verzweiflung? wut? rache?
ich bin nur froh, dass sich die anderen ebenfalls darüber aufregen und sich bis jetzt niemand von dem ypen mitreissen lassen hat. dafür bin ich meinen anderen kollegen doch sehr dankbar. und dank dem wir so viele sind, muss ich ja nicht mit jedem supi auskommen. und solange der mich nur ignoriert... falls er aber echt wieder sowas wie das mit dem foto aufziehen will, dann wird er aber eine andere seite an mir kennenlernen... *augen böse funkeln*

_______________________________________________________________________________

~The Lights At The End Of The Tunnel Are Only The Headlights Of An Incoming Train~



 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

25.10.2004 - 14:47: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

Grüß Dich !
Freut mich, daß Du die Sache jetzt gelassener sehen kannst, weil mich das schon ziemlich aufgeregt hat. Zum einen, weil ich so etwas aus eigener Erfahrung kenne. Zum anderen und vor allem aber auch, weil ich nicht weiß, wie ich Dir helfen soll, und ich hasse es, mich hilflos zu fühlen, es gibt zu viele Dinge, die man nicht ändern kann. *seufz* Ich würde gerne mit den wenigen Leuten, die mir etwas bedeuten, auf eine einsame Insel ziehen und eine hohe Mauer gegen den Rest der Welt darum bauen. ;-)

MfG, Dein Nemesis.

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
gryffi

Avatar

Registriert: 28.05.2004
Beiträge: 398

25.10.2004 - 22:03: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

ich muss leider sagen, dass es nicht so einfach ist, wie ich anfangs dachte... oder dass ich nicht so einfach damit umgehen kann, wie ich wollte...
jeden tag stichelt der andere mit gewissen anmerkungen zur "nicht anwesenheit" meinerseits... irgendwann meinte dann einer, er habe dieses ominöse foto dann doch noch online gestellt, was mich wieder völlig aus der bahn warf...
als ich mich wieder gefangen hatte kam heute schon wieder die nächste bosheit.
er unterhielt sich mit einem mitstift (weiss immernoch nicht wie man das auf deutsch sagt..) und der andere meinte wieder, ha, seid ihr nur zu zweit da. der mitstift: "wie?" der andere zählt "eins, zwei"... der mitstift "und was ist mit ihr?" der andere: hab sie schon seit 3 wochen nicht mehr gesehen. was ist nur mit ihr? ist sie krank oder ist sie gestorben...?" mein mitstift, leicht schockiert: "und was wäre, wenn sie tot wäre?" er: "ein mensch mehr oder weniger auf dieser welt... was solls" ich stand die ganze zeit 30zentimeter nebenan und musste mir das heute am frühen morgen antun. ich weiss nicht, was ich dazu sagen soll... was ich machen soll... ich bin einfach sprachlos und es stellen sich so viele neue fragen.
wenn es nur darum gäbe, dass mich ein mensch ignoriert, alles ok. was solls? aber sobald die bosheit eines menschen sich gegen einen zu richten beginnt... wird es kritisch. zurückschlagen ist auch ein wagnis, das einen schnell selbst k.o. schlägt. was also tun?
agieren? reagieren oder ignorieren?

*ratlos blick*

_______________________________________________________________________________

~The Lights At The End Of The Tunnel Are Only The Headlights Of An Incoming Train~



 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

26.10.2004 - 15:59: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

Grüß Dich !
Ich denke, Du hast lange genug weggesehen. Es bringt aber auch nichts, wenn Du Dich öffentlich aufregst. Ich bleibe bei meinem Rat, daß Du Dir den Typen unter vier Augen schnappen solltest, und zwar in einer Lage, wo er nicht einfach weglaufen kann. Kommt danach noch einmal etwas vor, würde ich Maßnahmen ergreifen.

MfG, Dein Nemesis.

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
gryffi

Avatar

Registriert: 28.05.2004
Beiträge: 398

26.10.2004 - 19:01: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

es ist doch so: ich bin eine frau und ziehe dadurch sowieso den kürzeren. er will das doch, dass ich mich aufrege. damit hat er erreicht was er wollte. egal ob unter 4augen oder nicht. und er würde mich einfach ignorieren... die situation ist eben ziemlich blöd. eigentlich ist jede reaktion die falsche... ich rege mich darum auch schon so auf, dass solche situationen überhaupt zu stande kommen. kann solche menschen schlichtweg nicht verstehen...

_______________________________________________________________________________

~The Lights At The End Of The Tunnel Are Only The Headlights Of An Incoming Train~



 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

27.10.2004 - 03:57: RE: kollegen?! | Zitieren Zitieren

Grüß Dich !
Demnach sollte ich Dir jetzt raten, etwas daran zu ändern, daß Du eine Frau bist ?! *Augenbraue hochzieh*

Gar nichts zu tun ist nur dann eine Lösung, wenn die Sache sich nicht ausweitet, und das tut sie ja offenbar, also solltest Du das Feuer löschen, ehe es zum Flächenbrand wird.

MfG, Dein Nemesis.

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information