sign up! webstats forums guestbooks calendars
"Erkenne Dich selbst !", so stand es schon einst über dem Orakel von Delphi.
Möget ihr, die ihr hierher kommt, um nach Antworten auf die Fragen des Lebens zu suchen, bereichert von hier gehen.
Doch denkt auch daran: If you look too deep into the abyss, the abyss looks back into you ...
Nemesis' Hallen der Erkenntnis
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

09.11.2007 - 19:10: Erwachtenforschung: Kein "Privatunterricht" mehr | Zitieren Zitieren

Dunkle Grüße !

Ich versuche gerne, Erwachenden zu helfen, ihr Potential zu erkennen und zu nutzen. Natürlich kann man nur Wegweiser sein, den Weg gehen muß jede Person selbst, oder eben nicht. Jedenfalls habe ich in dem Versuch, meine Erfahrungen weiterzugeben, in den letzten Jahren 3 Schülerinnen auszubilden versucht. Leider ohne großen Erfolg, weshalb ich diese Form der persönlichen Betreuung jetzt offiziell einstellen und meine beiden noch vorhandenen Schülerinnen entlassen werde. Wenn ich soweit bin, eine Art "Schule für Erwachte" zu begründen, was mir ja schon seit längerem vorschwebt, kann man so etwas wieder aufgreifen, dann aber in einem geregelten Rahmen mit klaren Richtlinien. So oder so: Das Erwachen ist kein Hobby, sondern ein lebenslanger Prozeß, den nur erfolgreich abschließen kann, wer ihn zum Mittelpunkt seines Daseins macht. Wer seine Zeit primär auf andere Dinge richtet, wird sehr wahrscheinlich scheitern.

MfG, Euer Nemesis Alexiel Adamant D´Aresodin.

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

24.11.2007 - 01:45: RE: Erwachtenforschung: Kein "Privatunterricht" mehr | Zitieren Zitieren

Dunkle Grüße !

Der Ansatz meiner "Erwachtenschule" wird ein etwas anderer sein. Es geht nicht um Glauben, Religion oder Sektentum. Wenn man einen Vergleich ziehen möchte, dann am besten zu einer Selbsthilfegruppe, in diesem Falle für Personen, die "anders" sind. Unter den Jugendlichen ist Selbstmord die häufigste Todesursache. Wie soll man wissen, was aus jemandem hätte werden können, wenn er sich vorher aus Verzweiflung umbringt ? Einen Ort zu haben, wo man auf Verständis stößt und als das, was und wer man ist, akzeptiert und gefördert wird, kann so etwas verhindern. Erst dann kommt das Vermitteln von Erfahrungen im persönlichen Austausch und schlußendlich von Wissen. An Wissen und Informationen mangelt es uns nicht in dieser Zeit, ganz im Gegenteil. Aber an persönlichem Kontakt. Viele Personen leiden ganz massiv an Einsamkeit. Gleichgesinnte um sich zu haben, mit denen man sich über die Dinge unterhalten kann, die einen beschäftigen und für die "normale Menschen" kein Verständis hätten, ist ein sehr wichtiger Schritt. Mein Schwerpunkt innerhalb der Erwachtenforschung ist seit jeher der psychologische Aspekt, und das ist auch mein Ansatzpunkt. Computer vernetzt man, um mehr zu erreichen. Außergewöhnliche Personen mit besonderem Potential zu vernetzen stellt die Chance dar, eine elitäre Gruppe zu bilden, die, als in sich geschlossene Gemeinschaft, ein Bollwerk gegen die Gesellschaft darzustellen vermag. Aber man muß einräumen, daß es keine Garantien gibt und daß jeder nun einmal einen mehr oder weniger freien Willen hat. Wer nicht erwachen möchte oder den Prozeß des Erwachens irgendwann verläßt, der kann das tun, niemand kann dieser Person das vrbieten. Man mag es bedauern und als Verschwendung von Potential ansehen, aber es ist nicht unser Ziel, jemanden gegen seinen Willen zu irgend etwas zu zwingen oder Personen zu manipulieren. "Umprogrammieren" kann und muß sich jeder selbst.

Erwachtsein besteht aus Menschsein und Anderssein. Natürlich ist vor allem das "Anderssein" der interessante Teil des Erwachens, aber man darf auch nicht vergessen, daß man zum Teil notwendig immer Mensch bleibt, körperlich, genetisch, teilweise erfahrungstechnisch usw. Den Menschen einfach zu ignorieren, wird dem Phänomen des Erwachens nicht gerecht. Auch die menschliche Seite will verstanden und adäquat behandelt werden. Von daher ist mein Ansatz weniger ein ausschließlich philosophischer als eben auch ein sozialer. Jemand, der in anderen immer nur Hindernisse und Feinde sieht, übersieht die Chancen, die in einem Kontakt zu und einem Austausch mit anderen liegen können. In diesem Punkt gehen unsere Theorien und Ansätze nun einmal weit auseinander.

Mir ist nicht primär meine eigene Entwicklung wichtig, sondern möglichst vielen anderen bei ihrer Entwicklung zu helfen, weil das viel mehr bringt.

MfG, Euer Nemesis.

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

01.12.2007 - 11:07: RE: Erwachtenforschung: Kein "Privatunterricht" mehr | Zitieren Zitieren

Dunkle Grüße !

Arroganz hat viele Gesichter und Formen. Ich stehe dazu, arrogant zu sein, und zwinge niemanden, sich mit mir abzugeben. Wahre Arroganz ist es für mich aber, die eigene Meinung zur einzig gültigen Wahrheit zu erheben, und jeden, der ein anderes Lebensziel verfolgt, zum Frevler abzustempeln. Ich bin kein Missionar, ich bekehre niemanden, und ich beirre niemandem auf seinem Weg, werde es aber auch nicht zulassen, daß andere das bei mir versuchen. Das ist Toleranz, was mehr wäre, wäre Inkonsequenz vor sich selbst.

MfG, Euer Nemesis.

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information