sign up! webstats forums guestbooks calendars
"Erkenne Dich selbst !", so stand es schon einst über dem Orakel von Delphi.
Möget ihr, die ihr hierher kommt, um nach Antworten auf die Fragen des Lebens zu suchen, bereichert von hier gehen.
Doch denkt auch daran: If you look too deep into the abyss, the abyss looks back into you ...
Nemesis' Hallen der Erkenntnis
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

16.01.2009 - 11:57: Uri Geller im Dauerquotentief | Zitieren Zitieren

14.01.2009
SCHLAPPE FÜR PROSIEBEN
Uri Geller steigt in den Quoten-Keller

Ein inhaltliches Debakel war die Show ja schon immer, doch jetzt fällt Uri Gellers Nachfolgersuche auf ProSieben auch bei den Zuschauern durch. Fragt sich nur noch: Wann gibt "The Next Uri Geller" endlich den Löffel ab?

Hamburg - Löffelbiegen und Quote kriegen sind offenbar zwei paar Schuhe. Denn zum Start der mittlerweile zweiten Staffel der ProSieben-Show "The Next Uri Geller" erwies sich: Selbst der Welt bekanntester Mentalist kann kein TV-Publikum dazu zwingen, ihm zuzuschauen.

Man muss es so sagen: Die am Dienstag gestartete, neue Staffel des großen Löffelbieger-Castings fiel fast komplett durch.

Sie erreichte insgesamt wenig magische 2,21 Millionen Zuschauer (Marktanteil sieben Prozent), davon nur 1,54 Millionen in der sogenannten werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen (Marktanteil 12,1 Prozent), die bei den Privatsendern ja in aller Regel über Wohl und Wehe einer Sendung entscheidet.

Als ProSieben Geller im vergangenen Jahr wieder aus der Versenkung zauberte und mit der ersten Staffel ins Quotenrennen schickte, sahen die Zahlen deutlich besser aus: Damals war der umstrittene Geller noch mit etwas mehr als 20 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe gestartet.

Ganz überraschend kommt der Abstieg des Herrn Geller in den Quoten-Keller jedoch nicht. Schon als ProSieben im November 2008 die unsägliche Show "Uri Geller Live: Ufos und Aliens" ausstrahlte, hatte sich gezeigt, dass es auf der Erde mehr intelligentes Zuschauerleben gibt, als bisweilen von kulturpessimistischen Fernsehkritikern angenommen.

Die mentale UFO-Suche wurde selbst Nina Hagen, die als erklärte Alien-Gläubige mit an Bord war, im Verlauf der dreistündigen Sendung irgendwann zu blöd - und floppte denn auch grandios. Gerade mal 1,4 Millionen Zuschauer schalteten damals ein - und das an einem Samstagabend.

Des Dramas dritter Akt vollzog sich dann mit einem ProSieben-Special über Vincent Raven, Gewinner des letztjährigen Geller-Castings, das ProSieben seinem Publikum vergangene Woche zumutete - und ebenfalls nur auf ein äußerst verhaltenes Zuschauerinteresse stieß.

Die Show mit dem Rabenvater schalteten nur 1,15 Millionen Menschen ein, was einem Marktanteil von schwachen 4,4 Prozent entsprach.

Sollte sich Geller jetzt also mit seinem viertem Großauftritt bei ProSieben quotenmäßig dauerhaft in dunkle Sphären verabschieden, ist fraglich, ob es jemals einen fünften Akt mit Geller geben wird.

Dann müssten stattdessen wohl ein paar Löffel dran glauben.

tdo

Quelle: Spiegel.de

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Synthetic_Messiah

Registriert: 24.07.2005
Beiträge: 22

16.01.2009 - 14:55: RE: Uri Geller im Dauerquotentief | Zitieren Zitieren

Ich glaube bei der ersten "Next Uri Geller" show haben nur deswegen so viele zugeschaut weil sie neugierig waren ob die Tische bei ihnen daheim au anfangen zu wackeln... weil das aufgrund dessen das die Sendung alles ist, aber nicht übersinnlich, bei nicht mal 99% der Zuschauer passiert sein dürfte, haben sie das Interesse verloren.

Abgesehen davon war die Sendung echt billig.
Und überhaupt: den nächsten Uri Geller hat man doch schon gefunden? Warum kommt jetzt ne zweite Nachfolgesuche??

(Editiert am: 16.01.2009 14:58 von synthetic_messiah)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information