sign up! webstats forums guestbooks calendars
"Erkenne Dich selbst !", so stand es schon einst über dem Orakel von Delphi.
Möget ihr, die ihr hierher kommt, um nach Antworten auf die Fragen des Lebens zu suchen, bereichert von hier gehen.
Doch denkt auch daran: If you look too deep into the abyss, the abyss looks back into you ...
Nemesis' Hallen der Erkenntnis
Seite: 1 Antworten Antworten
Verfasser Beiträge
Nemesis (M+)

Avatar

Registriert: 31.03.2004
Beiträge: 1238

10.09.2011 - 00:34: 2009 fast 10000 Suizide in Deutschland | Zitieren Zitieren

09.09.2011, um 16:20 Uhr
Ältere Menschen begehen häufiger Suizid

Dortmund (dpa/tmn) - Mit zunehmendem Lebensalter steigt statistisch gesehen die Zahl der Suizide. Darauf weist die Deutsche Hospiz Stiftung anlässlich des Welt-Suizid-Präventionstag an diesem Samstag (10. September) hin.


Über-60-Jährige würden sich überproportional häufig das Leben nehmen, erklärt Eugen Brysch, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Hospiz Stiftung in Dortmund. Am häufigsten seien verwitwete Männer betroffen. Ihnen gelingt es schlechter als Frauen, den Kontakt zur Familie zu halten oder sich ein soziales Netzwerk aufzubauen. Männern falle es zudem schwerer, sich eine Depression einzugestehen.

Menschen mit einer Altersdepressionen müssten deshalb besser versorgt werden. "Es wird viel unternommen, um die Zahl der Verkehrstoten zu senken - das muss bei den Selbstmorden auch geschehen", fordert Brysch. Gleichzeitig betont er: "Mit der Erhöhung von Brückengeländern und Fenstern, die sich ab dem zweiten Stock nicht öffnen lassen, löst man das Problem nicht."

Aus Zahlen des Statistischen Bundesamts geht hervor, dass sich 2009 etwa 9620 Menschen in Deutschland das Leben nahmen. 40 Prozent dieser Menschen seien 60 Jahre und älter, während sie an der Gesamtbevölkerung nur einen Anteil von 26 Prozent hätten, erläutert Brysch.

Quelle: GMX.de

Mein Kommentar: Diese Erhebung ist insofern ein wenig irreführend, als sie die Ergebnisse mehrerer anderer Studien nicht mit einbezieht, die zeigen, daß der Anteil an Selbstmorden bei jüngeren Menschen überproportional hoch ist. Bei Jugendlichen in Deutschland ist Selbstmord die häufigste Todesursache, noch vor Verkehrsunfällen und allem anderen, auch wenn die Gesamtzahl der Toten nicht so hoch sein mag. Beides zusammen wirft ein erschreckendes Bild auf die Lebensqualität in der modernen Welt, wo die Jungen keine Perspektive haben, während die Alten ohnehin nicht mehr gebraucht werden. Und die wenigen Leute dazwischen werden ausgequetscht bis sie Burn Out haben und dann weggeworfen und gegen neues "Menschenmaterial" ersetzt ...

--------------------------------------------------------------------------
You think you KNOW me ?! - You ain´t seen NOTHING yet !

"Damit ihr wißt, wie es ist, in der Hölle zu sein,
damit ihr wißt, wie es ist, nach Erlösung zu schrei´n,
nur deshalb komm´ ich zurück,
mit flammendem Blick,
ich nehm´ das letzte Streichholz
und verbrenne eure schöne, heile Welt!"
(Oomph!)

Phobos - Daimos - Thanatos

(Editiert am: 10.09.2011 00:35 von Nemesis)
 
Private Nachricht schicken E-Mail senden Startseite
Seite: 1 Antworten Antworten
Schnellzugriff:
Kostenlose Zähler und Statistiken für Ihre Website bei www.motigo.com
Get free forums, guestbooks, calendars, shorturls and web statistics at motigo.
Site Information